MarenOdenthal_Portrait_02.jpg

Maren Odenthal

Master of Arts Exhibition Design
Diplom Designerin


 

Daten & Fakten


 
geboren am 10. Mai 1980 in Braunschweig, Staatsangehörigkeit deutsch

geboren am 10. Mai 1980 in Braunschweig, Staatsangehörigkeit deutsch

aufgewachsen in der norddeutschen Pampa, seit 2008 in Köln

aufgewachsen in der norddeutschen Pampa, seit 2008 in Köln

seit September 2015 verheiratet mit Torsten Odenthal

seit September 2015 verheiratet mit Torsten Odenthal

Mama seit Dezember 2017 und aktuell in Elternzeit

Mama seit Dezember 2017 und aktuell in Elternzeit

GalerieTeaserbild_MienStudio.jpg

MENSCHEN, PRODUKTE, SENSATIONEN

Im Fokus meiner Arbeit stehen Projekte aus dem Bereich der Kommunikation im Raum.
Seit ca. 10 Jahren erarbeite ich für (inter-)nationale Kunden Markenauftritte innerhalb unterschiedlicher Veranstaltungsformate.

CADILLAC MEETS POP ART

Seit dem Sommer 2016 bin ich als Senior Art Director bei der Avantgarde in Köln fest angestellt und somit vor allem verantwortlich für die grafische Gestaltung im Raum und der begleitenden Kommunikationsmedien.

avantgarde.net      daregreatly.eu


Master of Arts Exhibition Design

Fachhochschule Düsseldorf | Exhibition Design Institute

2010 - 2012

STI.D What the f***!? 
Die Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte innerhalb des Mediums Ausstellung.

Prof. Phillip Teufel, Prof. Dieter Gorny

01_Start_final.jpg
 
Bei meinen persönlichen Projekten
schwingt öfters mal der Wunsch
nach Weltverbesserung mit.
— Maren Odenthal
 
Modellfoto_Ansicht_Wasserseite.jpg

Diplom Design

Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

1999 - 2007

Die standesamtliche Trauung als eine feierliche Zeremonie.

Prof. Regina Henze, Prof. Dorett Linke


Seit

  Sep 2016

Festanstellung
bei »Avantgarde« in Köln als »Senior Art Director«

Branding Experiences
Press Conference, Roadshow, Event

Sep 2010

- Aug 2016

Freiberufliche Designerin
»Design von Meßmer« 

Corporate Event, Roadshow, Ausstellung
Showroom, Messestand

Aug 2008

- Aug 2010

Festanstellung
bei »Uniplan« in Köln als »Graphic and Media Designer«

Messestand, Messeformat und -rahmen
Showroom, Roadshow

Sep 2007

- Jul 2008

Freiberuflich unterwegs in Braunschweig und Köln
dabei auf der Suche nach dem ersten festen Job

Photomuseum Braunschweig
Messestand, Showroom

Jan

- Jul 2006 

Künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin
an der HBK BS / TU BS / NMWK für die Wanderausstellung »Technik im Korsett«

Leitung der Studierenden / Arbeitsgruppe
Kontakt mit externen Wissenschaftlern

Okt 2004

- Mai 2005

Praktika in Hamburg
bei »mylk* Mediatektur« und dem Architekturbüro »Hachtmann und Pütz« 

Signaletik
Hotelkonzeption

Feb

- Aug 2003

Künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin
an der HBK BS / TU BS / NMWK für die Wanderausstellung »wo ist minerva«

Produktionsmanagement
Tour-Planung und Montage


Arbeitswerkzeug, u.a. die Adobe Cloud: Illustrator, InDesign und Photoshop

Arbeitswerkzeug, u.a. die Adobe Cloud: Illustrator, InDesign und Photoshop

im Besitz des guten alten Führerscheins der Klasse 3 sowie 2 wunderschönen Fahrrädern

im Besitz des guten alten Führerscheins der Klasse 3 sowie 2 wunderschönen Fahrrädern

Deutsch: Muttersprache;  Englisch: ganz okay;  Latein: endgültig gestorben

Deutsch: Muttersprache;
Englisch: ganz okay;
Latein: endgültig gestorben

mein Ausgleich zum hektischen Berufsalltag: Kochen, Stricken, Lesen, Yoga,...

mein Ausgleich zum hektischen Berufsalltag: Kochen, Stricken, Lesen, Yoga,...


für diese agenturen habe ich bereits gearbeitet

bzw. Für die Avantgarde arbeite ich aktuell


 

Das munkeln geschätzte Kollegen über mich

 

Bei Maren steckt stets mehr dahinter. Schöne Bildchen können viele — sie auch. Aber bei ihr steckt neben dem Spaß an der Arbeit auch die Begeisterung dahinter, mit ihren Arbeiten echte Kommunikation zu betreiben. Hach, ich liebe es mit ihr zusammenzuarbeiten.

— Michael Veidt-Molzberger

Ich arbeite sehr gerne mit Maren zusammen. Sie bringt viel Kreativität und Sachverstand mit, sieht die Dinge oft von einer anderen, neuen Seite und kommt schnell auf den Punkt. Sie ist ein echter Teamplayer und: sie ist wirklich lustig.

— Andreas Horbelt